Frauen treffen kann so einfach sein

Gehörst auch du zu den zahlreichen flirtwilligen Singlemännern, die endlich wieder eine Frau kennenlernen wollen oder bist du doch eher auf der Suche nach einem schnellen Sextreffen für zwischendurch? Es spielt eigentlich keine Rolle, warum du Interesse an einer oder auch mehreren neuen Frauenbekanntschaften hast, vielmehr geht es darum, wo du auf der Suche nach diesen am besten fündig wirst. Es ist nämlich oft gar nicht so leicht, eine fremde Frau anzusprechen, ohne dabei ungeschickt oder gar zu aufdringlich herüberzukommen. Doch keine Sorge: Wir haben hier die besten Tipps für dich zusammengefasst, wo und wie du dich dem Objekt deiner Begierde annähern kannst und somit deine Chancen erhöhst das zu bekommen, was du gerne willst.

Frauen ansprechen leicht gemacht

Falls du dich im Alltag schwer damit tun solltest, auf andere Menschen und erst recht auf das schöne Geschlecht zuzugehen, dann ist es zunächst wichtig zu wissen, dass im besten Falle einer der folgenden drei Faktoren erfüllt sein sollte, damit dein Vorhaben gelingen kann:

Die Frau darf nicht in Eile sein und macht einen entspannten Eindruck.
Das Objekt deiner Begierde wirkt, als hätte sie gute Stimmung und ist somit neuen Kontakten aufgeschlossen.
Es handelt sich im Allgemeinen um einen Ort, an dem sich viele Singles herumtreiben.

Natürlich kannst du dir nun denken, dass all diese Punkte oder auch nur einer der Faktoren in deinem Alltag sehr selten zu Stande kommt. Das ist auch der Grund, warum es auf der Suche nach einer neuen Spielgefährtin häufig notwendig wird, die eigene Komfortzone zu verlassen und sich auf neues Terrain zu begeben. Denn wenn du regelmäßig auf die gleichen Partys mit denselben Leuten gehst oder immer dieselbe Bahnstrecke fährst, wirst du selbstverständlich ebenfalls immer die gleichen Menschen treffen.

Versuche daher einfach einmal etwas neuen Schwung in dein Leben zu bringen und besuche Clubs, Bars oder auch Kneipen, in denen du vorher noch nie warst. Auch ein Museumsbesuch könnte dafür bestens geeignet sein, wenn du vielleicht einmal eine ganz andere Art von Frau daten willst. Lass dich hier allerdings keinesfalls von Vorurteilen lenken, denn nur weil eine Frau an Kunst interessiert ist muss das noch lange nicht heißen, dass sie einem heißen Sexabenteuer gegenüber abgeneigt ist.

Auf die Stimmung kommt es an

Natürlich ist es am einfachsten eine Frau kennenzulernen, wenn sie in Flirtlaune ist und genau auf diese musst du daher in erster Linie achten. Sollte dir eine Frau gefallen, versuche zunächst Augenkontakt herzustellen und warte ihre Reaktion ab. Hält sie deinem Blick stand, dreht sie sich in deine Richtung oder schenkt sie dir sogar ein kleines Lächeln, spricht nichts dagegen, den nächsten Schritt zu wagen und sie nach einer kurzen Verschnaufpause anzusprechen. Senkt sie hingegen sofort den Kopf, geht sie weg oder wirft dir sogar einen wütenden Blick zu, dann solltest du dringend die Finger von dieser Frau lassen, denn sie scheint kein Interesse zu haben.

Wenn du diese Tipps berücksichtigst und du dir von nun an die ein oder andere Chance zum Frauen kennenlernen im Alltag nicht mehr entgehen lässt, wirst du dich bestimmt schon bald vor neuen Frauenbekanntschaften oder auch Sexkontakten retten können.